Kakao – Geist

28,00 

Den Kakao – Geist haben wir in Kooperation mit der Dresdner Kaffee- und Kakaorösterei exklusiv für Sie kreiert. Für dieses außergewöhnliche Destillat werden frisch geröstete Kakaobohnen und ausgewählte Gewürze in Alkohol eingelegt.

Beschreibung

Nach intensiver Reifezeit wird schonend destilliert. Dadurch kommen die feinen Kakao- und Gewürzaromen besonders zur Geltung. Der Kakao – Geist ist feinherb-mild und Kakao pur, intensiv duftend und bietet durch die Verwendung spezieller Gewürze eine Aromavielfalt für Nase und Gaumen. Er erinnert sofort an dunkle Schokolade und ist intensiv und langanhaltend im Geschmack.

Ausgewählte Gewürze wie Kardamom, Piment oder Vanille, welche besonders gut mit Kakao harmonieren, ergänzen diesen feinen Geist und machen ihn unverwechselbar.

Wissenswertes über die Kakaobohne

Die Früchte des Kakaobaums werden als Kakaobohnen bezeichnet. Eine große Anzahl dieser eiförmigen, rötlich bis violetten „Bohnen“ sind dabei in der Frucht eingeschlossen.

In den Ursprungsländern, welche sich vor allem in Südamerika und Afrika befinden, werden die Kakaofrüchte nach der Ernte aufgeschlagen und die Bohnen von Hand herausgelöst, in Kästen gegeben und abgedeckt. Dies ist besonders wichtig, denn die Bohnen müssen Fermentieren um einen guten Geschmack zu erzeugen. Anschließend werden sie getrocknet und per Schiff nach Deutschland verschickt. Hier angekommen werden sie gereinigt und anschließend geröstet. Dabei entsteht neben dem typischen Kakao-Aroma auch die Schokoladenfarbe. Die Dresdner Kaffee- und Kakaorösterei röstet die Bohnen im sogenannten Trommelröstverfahren. Bei diesem Verfahren werden die Bohnen traditionell von Hand und besonders langsam und schonend geröstet.

Kenner mögen Kakaobohnen auch pur, diese erlesene Delikatesse erhalten Sie in Fachgeschäften im Ganzen oder als Bruchstücke, den sogenannte Kakao-Nibs.

Zusätzliche Information

Menge

35 cl
limitierte Auflage

Alkoholgehalt

40,0 % vol.

Altersbeschränkung

Der Erwerb und Konsum dieses Produkts ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verboten.